Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.















Willkommen im Fade to Grey einem Real Life/Mystery RPG in 1986, angesiedelt in der fiktiven Kleinstadt Salem, Maine. Im Jahr 1980 verschwanden plötzlich 6% der Weltbevölkerung an Ort und Stelle. Die Folge waren unzählige Unfälle und Tote. Bis heute ist unklar wohin diese Menschen verschwunden, doch sie werden niemals vergessen und die Hoffnung, dass sie irgendwann zurück kehren bleibt noch immer bestehen.
Gast
Online
Hey, schnapp dir ne Cherry Coke und machs dir bequem!


[RESERVIERT] fuck off, please

#1
the day I learned that silence is really loud
fuck off, please





SUCHENDER
LEHRER - eh. JOURNALIST
"Son of a bitch." (45 JAHRE)

Mein Gott, seht ihr diesen Kerl? Der, der gerade der Kellnerin den Wein vor die Füße gekippt hat?! Das ist übrigens Byron Darcy, 45 Jahre, verbittert und womöglich das größte Arschloch von ganz Salem und London. Er wird verehrt und gehasst zugleich. Einst ein gefeierter Journalist bei der Sun und danach bei USA Today, schlägt er sich heute mit pubertierenden Gesichtern und absoluten Verlierern, als Lehrer, rum. Seine Stimmung schwankt immer zwischen Axt und Benzin und wenn er lacht, dann lacht er wahrscheinlich jemanden aus. Sein Humor ist so schwarz wie seine Seele oder der Kaffee den er morgens braucht, um rechtzeitig zu seinem neuen Job zu kommen, den er so verabscheut, aber von irgendwoher muss ja das Geld kommen, verdammt hätte er sich nur mal nicht dazu überreden lassen.

Er ist eindeutig kein empathischer Menschen, für Gefühle hat er keine mehr, zumindest keine der Positiven. Nach dem Tod seiner Frau vor ein paar Jahren hat er sich voll in seine Arbeit gestürzt und nicht umsonst die meisten Verfügungen am Hals. Rumgevögelt hat er auch. Na klar! Er war ein penetranter Pittbull und musste sich nichts ausdenken, seine Storys waren immer echt und häufig Coverartikel. Fuck yeah! Gefürchtet von Promis und hochrangigen Politikern, eine Zecke vom Feinste. Heute ist das spannendste an seinem Tag, dass er den Kaffee statt links herum, rechts herum rührt. Tja, so ein Burn Out sollte man eben nicht unterschätzen und auch Alkohol nicht, aber letzteres gibt ihm immer noch Halt. Hier ein Wein, da ein Schluck Schnapps im Kaffee beim Lehrermeeting am Morgen (ja, er ist jetzt Lehrer), da ein Champagner, alles super, kein Problem, er hat schließlich keine Probleme. Niemals. Läuft doch alles flüssig wie ein Uhrwerk aus dem 19.Jahrhundert. Inzwischen munkeln ja auch alle darüber ob er womöglich schwul ist, oder ob er seine Frau eventuell umgebracht hat, oder ob er einen Fetisch hat, der irgendwas mit Nylonstrumpfhosen zu tun hat, aber geredet wird bekanntlich viel. Also steckt sich Byron nur ne Kippe in den Mundwinkel, schlägt den Kragen seines Mantels hoch und zeigt der Welt seine beiden wunderschönen Mittelfinger.


GESUCHTE
FREI
Jessica Barden
"You're all goddam loosers." (ca. 16-18)

Wow, das ist doch alles echt so richtig scheiße. Deine Mum ist verschwunden und du bist jetzt mit deinem Stiefdad Steve übrig. Das er nicht dein richtiger Dad ist, das weißt du schon seit einer Ewigkeit, du hast die Unterlagen in der Schublade deiner Mum gefunden. Trotzdem hast du sie in dem Glauben gelassen, dass du nichts weißt. Du hast das Spiel mitgespielt, zumindest bis jetzt. Du warst schon immer ziemlich smart und du vermutest das du da eher nach deinem Vater, als deiner Mutter kommst. Die hat das absolute Spießerleben gewählt, so mit perfektem Vorgarten und all dem Mist. Jetzt, mit Steve (den du schon immer bei seinem Vornamen genannt hast), ist es nur noch ätzend. Klar, er versucht sein Bestes, aber ihr seid einfach zu verschieden. Er steht auf Country, du eher auf Rock und Metall. Er findet das dir Kleider gut stehen, du bevorzugst zerschlissen Jeans. Er mag deine langen Haare, du schneidest sie dir lieber kurz und färbst sie blond. In der Schule bist du ne Außenseiterin, aber das hast du dir selber ausgesucht, viel cooler. Du bist eben keine von den Spießern, keine von den Idioten die über die falsche Nagellack Farbe oder das falsche Auto herumheulen. Wie oft musstest du schon nachsitzen, weil du deine Lehrer beleidigt oder ihnen den Mittelfinger gezeigt hast? Vermutlich einmal zu oft.

Jetzt hast du keinen Bock mehr auf die Scheiße. Du willst hier weg. Weg aus diesem beschissenem vorgeheuchelten Leben. Also packst du deine Sachen, steigst in den nächsten Bus und streckst der beschissenen Vorstadt, mit ihren beschissenen Vorgärten und beschissenen Menschen deine Mittelfinger entgegen. Dein Ziel: Salem. Denn da soll dein biologischer Vater leben. Du hast alles von ihm gelesen, jeden Artikel, jedes Buch jede Zeile über seine Verhaftungen. Vielleicht hast du ihn ein bisschen bewundert. Andererseits weißt du auch nicht wie er reagieren wird, wenn du plötzlich vor seiner Haustüre stehst. Ist dir aber egal. Also machst du es dir in dem schäbbigen Bus bequem und bis gespannt auf das was kommen wird.


SONSTIGES
Halli Hallo!
Wie heraus zu lesen ist, suche ich Byrons Tochter, von der er nichts weiß. Na, wer hätte es gedacht!
Der Gute hat sich eine ganze Weile durch fremde Betten getrieben, auch während er mit seiner Frau noch zusammen war, das aber im Einverständnis mit ihr. Da kann so ein Missgeschick schon einmal passieren, vor allem dann wenn man zu viel Alkohol intus hat. Was ich hier suche ist das Chaos und eine neue Herausforderung für Byron. Seine Tochter soll definitiv noch zur Schule müssen und wenn sie 18 ist, kann sie gerne mal ein Jahr sitzen geblieben sein. Er wird nicht glücklich über ihre Anwesenheit sein und sicherlich erstmal nen Test verlangen, weil er so ein Bastard ist. Aber die beiden sollen sich einfach zu ähnlich sein, so dass es quasi nicht abzustreiten ist, dass sie seine Tochter ist. Ob sie sich näher kommen, oder ob sie sich einfach nur hassen werden? Das können wir im Laufe des Spiels heraus finden. Byron ist alles andere als zimperlich und auch die Dame soll kein rosarotes Bonbon sein, dass passt in meinen Augen einfach nicht. Sie ist wütend, weil ihre Mum eine derjenigen war, die 1980 verschwunden ist. Und sie ist wütend, weil ihr niemand je die Wahrheit gesagt hat. Sie hat ihren Stiefdad schon immer gehasst und ihre Mum hat immer versucht so zu tun als sei alles total okay. Sie soll ne Rebellin sein und jemand, der nicht auf den Mund gefallen ist. Kein verschlossenes, depressives Püppchen, sondern jemand der um sich beißt wie ein wilder Hund. Ne doofe Zicke, wenn man es mal so sagen kann. Natürlich nur eine der vielen Facetten. Wies in ihr tatsächlich aussieht, ist dann widerum ne ganz andere Geschichte!

Der Name ist vollkommen variabel. Beim Avatar bin ich leider ein bisschen verliebt in die Dame, bin aber jederzeit bereit mich von anderen Gesichtern überzeugen zu lassen!

Zu mir, ich bin Nün, 29 Jahre und Admin in diesem Forum. Daher ist es sehr, sehr unwahrscheinlich das ich einfach so verschwinden werde. Ich bin Mittel- bis Schnellposterin und schaffe immer min. einen Post in der Woche, wenn nicht sogar mehr, je nach To Do's und Laune. Ich suche jemanden der Lust hat wilde Geschichten zu spinnen und in der Lage ist aus der Idee oben, eine eigene zu machen. Wichtig ist mir eben die Chemie zwischen den beiden. Allgemein stehe ich auf offene Kommunikation. Gibts ein Problem, dann Schnabel auf! Ansonsten kann ich nur sagen: Wenn dich das Gesuch anspricht, dann nur zu! Melde dich einfach.

Das Fade to Grey ist noch ein relativ frisches Board, das in den 80er Jahren spielt und dazu einläd in der Vergangenheit zu schwelgen.



MONTY




IM SG 11.02.20

#2
Hallöchen!

Ist die Reservierung noch aktuell? Ich hätte nämlich sehr großes Interesse. Smiley_in_love

Liebe Grüße,
die Boo

#3
Henlo Boooo

Vielen Dank für dein Interesse ♥
Leider ist sie noch reserviert und aktuell in der Mache D:

Aber vielleicht spricht dich ja eines der anderen Gesuche an ♥
Du kannst auch gerne eine eigene Idee vorstellen, wir freuen uns immer über Zuwachs!

Wenn du willst kannst du gerne auf unseren Discord kommen :)
Wir sind wirklich eine kleine gemütliche Runde und die Userin hat auch gerne Anschluss angeboten!
Z.b. Könnte sie ihre Schwester sein, nur eben nicht seine Tochter - aber von der gleichen Mutter?!
Alles möglich! : D

Falls dich sowas auch reizen könnte, nur zu, meld dich einfach :)



Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group.